Recovery
ist möglich
Wiederherstellung ist möglich

november, 2014

10Nov8: 30 Uhr-Freund der CCGP-Veranstaltung bei JFCS

Zeit

(Montag) 8: 30 am - 4: 15 pm

Ort

JFCS Arch Street Office

2100 Arch Street • 2. Etage Philadelphia, PA 19103

Veranstaltungsdetails

Die Upside-Down-Organisation kommt nach Philadelphia!

10. NOVEMBER 2014 | Vormittags- und Nachmittagssitzungen!

Morgen

8: 30 am-11: 45 am

Das traumatisierte Gehirn verstehen

Einsatz der Neurowissenschaften zur Gestaltung Trauma-informierter Praktiken für Kinder und Jugendliche

Wichtige Entdeckungen in den Neurowissenschaften haben ein umfassenderes und differenzierteres Verständnis der Auswirkungen von Traumata auf das sich entwickelnde Gehirn ergeben. Mit unglaublicher Spezifität haben Wissenschaftler kartographiert, wie die Erfahrung von Traumata in der Kindheit das wachsende Gehirn verändert und es im Erwachsenenalter für psychiatrische Störungen prädisponiert. Ein Trauma erzeugt starken Stress im Gehirn. Dieser Workshop macht „Gehirnwissenschaft“ für Nicht-Wissenschaftler verständlich und zugänglich, damit die Bedeutung und der Nutzen dieser gehirnbasierten Entdeckungen in allen helfenden Berufen geteilt und genutzt werden können.

• • • • •

Nachmittag

1: 00 pm-4: 15 pm

Jenseits der Armut

Vom Gehirn inspirierte Wege, Armut zu verstehen und darauf zu reagieren

Armut hat einen synergistischen und durchdringenden Einfluss auf die Entwicklung des Gehirns. In diesem Workshop erfahren die Teilnehmer mehr über die spezifischen Unterschiede bei der Entwicklung von Gehirnen, die Armutserfahrungen ausgesetzt sind, die Auswirkungen dieser Unterschiede sowohl in der Schule als auch zu Hause und die einzigartigen Interventionen, die verwendet werden können, um die Auswirkungen der Armut zu überwinden. Neue Forschungen zur Fähigkeit des Gehirns, sich durch Umwelteinflüsse zu verändern und zu wachsen, bieten spannende neue Ansätze und Strategien für Pädagogen, Eltern und Kinderbetreuungsfachkräfte, die mit Kindern aus armen Verhältnissen arbeiten.

Kosten: Nur $99.00 pro Sitzung!

SONDERANGEBOT — $179.00 für die Teilnahme an BEIDE Sitzungen!

Unter der Leitung von Frank Kros,

internationaler Sprecher und Präsident der Upside Down Organization

Diese Workshops sind ein „Must-have“ für jeden Kinderbetreuer!

Die Entdeckungen der Neurowissenschaften haben unser Verständnis davon revolutioniert, wie sich die Gehirne unserer Kinder entwickeln, lernen und wachsen. Die Neurowissenschaften detailliert die Auswirkungen von Traumata auf junge Gehirne und skizzieren die grundlegenden Praktiken, die erforderlich sind, um den traumatisierten Geist zu heilen und zu verbessern. Diese Workshops geben Ihnen wertvolle Informationen, Werkzeuge und Strategien, die Sie sofort anwenden können und helfen Ihnen, den Kindern und Jugendlichen, die Sie täglich betreuen und betreuen, besser zu dienen.

Registrieren Sie sich noch heute, indem Sie die UDO-Website unter www.upsidedownorganization.org besuchen

(TAB Offene Werkstätten) oder telefonisch im Büro unter

410-444-5415.

ÜBER Ihren PRÄSENTER:

FRANK KROS, MSW, JD

Frank ist ein Karrierefürsprecher für Kinder, der als Kinderbetreuer, Ermittler bei Kindesmissbrauch, Verwalter von Kinderheimen, Berater, College-Professor, Anwalt, Autor und Redner tätig war. Frank ist derzeit Präsident der Upside Down Organization (UDO), Direktor des National At-Risk Education Network (NAREN) und Executive Vice President von The Children's Guild, einer Multiservice-Kinderorganisation mit Sitz in Maryland. Frank ist ein weltweiter Redner und hält Seminare für Eltern, Pädagogen, Kinderbetreuer und deren Führungskräfte zu verschiedenen Themen, darunter gehirnbasiertes Lernen, Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS), Neurowissenschaften des Teenager-Gehirns und gehirnkompatible Unternehmensführung.

Web Design by Akzent interaktiv
X