Kampagne „Verantwortungsbewusst schenken“.

Der Council on Compulsive Gambling von PA, Inc. ist Teilnehmer der Gift Responsbility-Kampagne und schließt sich Lotterien und Gemeinschaftsorganisationen im ganzen Land und auf der ganzen Welt an, um das Bewusstsein für die Risiken des Kaufs von Lotterielosen für Kinder zu schärfen. Die Kampagne wird von der organisiert Nationaler Rat für problematisches Glücksspiel (NCPG) und die Internationales Zentrum für Glücksspielprobleme und risikoreiches Verhalten bei Jugendlichen an der McGill University.

Untersuchungen zeigen, dass je früher eine Person in der Kindheit an Glücksspiel teilnimmt oder sogar dem Glücksspiel ausgesetzt ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie später im Leben ein Glücksspielproblem entwickelt. Die Exposition gegenüber Glücksspiel in der Kindheit erfolgt oft durch eine Art Lotterieprodukt, das von einem Erwachsenen gegeben wird, der sich der damit verbundenen Risiken wahrscheinlich nicht bewusst ist.

Die Gift Responsibly Campaign schärft das Bewusstsein für die Risiken des Jugendspiels und klärt Gemeinden über die Gefahren des Kaufs von Lottoscheinen für Kinder auf. Öffentliche Aufklärungskampagnen, wie die Gift Responsibly Campaign, spielen eine wichtige Rolle bei der Änderung sozialer Normen und der Bereitstellung grundlegender Fakten und Aufklärung.

Weitere Informationen zur Gift Responsably-Kampagne finden Sie unter dem folgenden Link.

NCPG-Kampagne für verantwortungsbewusste Geschenke