NCPG-Präventionsausschuss

Der Präventionsausschuss des National Council on Problem Gambling (NCPG) setzt sich für die Einbeziehung wirksamer Präventionsdienste als Teil des gesamten Betreuungskontinuums problematischer Glücksspieldienste durch Interessenvertretung, Sensibilisierung, Bildung und Kapazitätsaufbau ein. Seine Grundsätze zur Vorbeugung von Glücksspielstörungen sind in beschrieben "Prävention von Glücksspielstörungen: Ein gemeinsames Verständnis".

Die aktuellen Ziele des Ausschusses sind: 1) die Gemeinschaft zur Prävention von problematischem Glücksspiel durch Rekrutierung, effektivere Kommunikation und verbesserten Ressourcenaustausch zu stärken und 2) sich für die Entwicklung und Nachhaltigkeit evidenzbasierter Präventionsprogramme einzusetzen und diese zu unterstützen und Modelle in Präventions- und Beratungsprogramme für Alkohol, Tabak und andere Drogen (ATOD).

Für weitere Informationen über das NCPG-Präventionskomitee klicken Sie bitte auf KLICKEN SIE HIER